TYPO3 v12: Alles, was Sie wissen müssen [Neue Funktionen | Roadmap | Anforderungen]

Mit erweiterten Funktionalitäten und stabilen Features ist das TYPO3 CMS bereit für die Einführung der neuesten Version - TYPO3 v12

TYPO3 v12: Alles, was Sie wissen müssen [Neue Funktionen | Roadmap | Anforderungen]

Und TYPO3 v12 glänzt bereits! Ja, mit dem ersten Release von TYPO3 v12.1 kommen eine Menge TYPO3-Backend-Erweiterungen, verbesserte Leistung und Verbesserungen der Benutzerfunktionen. Mit wichtigen neuen Funktionen und Verbesserungen wird unser Lieblings-CMS TYPO3 einfach immer besser.

Im Gegensatz zu uns warten Sie sicher schon gespannt auf die Veröffentlichung von TYPO3 Version 12. Die Beta-Version 12.1 von TYPO3 ist da und wir haben die Entwicklung von TYPO3 Version 12 genau verfolgt und die neuen Funktionen auf unseren Test-Sites ausprobiert. Für jede freigegebene TYPO3 Version 12 habe ich wichtige spezifische Einblicke in die neuen Features und Funktionen gegeben.

 

Entwicklungsfahrplan für TYPO3 v12!

Um den ROI zu kennen, ist es immer gut, sich die Zukunftsplanung eines OpenSource CMS anzusehen. 

Hier ist die TYPO3 Roadmap unter typo3.org/cms/roadmap. Sehen Sie sich die gut geplante Entwicklungs-Roadmap von TYPO3v12 an. Wussten Sie, dass die TYPO3 GmbH für TYPO3 v12 LTS auch nach dem 31. Oktober 2024 bis zu zwei weitere Jahre Hilfe und Support anbietet?

TYPO3 Version 12 Fahrplan

Version Primärer Schwerpunkt Voraussichtliche Freigabe
12.0 Neue Systemanforderungen und wichtige Änderungen Freigegeben: 2022-10-04
12.1 Interoperabilität mit Systemen von Drittanbietern Geschätzt: 2022-12-06
12.2 Verbesserte Backend UI Geschätzt: 2023-02-07
12.3 Last-Minute Funktionen Geschätzt: 2023-03-28
12.4 LTS-Freigabe Geschätzt: 2023-04-25

Systemanforderungen für die aktuelle TYPO3 v12

TYPO3 kann auf jedem System betrieben werden, das PHP, MySQL oder DoctralDB und HTTPS unterstützt. Solange Sie diese Dienste auf Ihrem System ausführen, können Sie TYPO3 v11 verwenden. Diese Anforderungen können sich ändern, daher sollten Sie die aufgeführten Server-Anforderungen überprüfen, da diese sich ständig ändern und aktualisiert werden.

  • PHP Version 8.1
  • Die meisten von Doctrine DBAL unterstützten Datenbankserver funktionieren auch mit TYPO3. Getestete DB-Engines sind 
    • MySQL Version 8.0 oder höher
    • MariaDB Version 10.3 oder höher
    • PostgreSQL Version 10.0 oder höher
    • SQLite Version 3.8.3 oder höher

Merkmale von TYPO3 V12

Haben Sie TYPO3 V12 schon getestet? Noch nicht? Oh, mein Freund, du solltest es ausprobieren und eine der leistungsfähigsten Versionen in der Geschichte von TYPO3 erleben. TYPO3 V9 ist bald für alle da!

  • Der Himmel für Entwickler
  • Gute Erweiterungen für Integratoren
  • Neue spannende Funktionen für Redakteure
  • Verbesserte flexible Plattform für Administratoren

Stromversorgungskompatibilität in TYPO3 v12

  • Mit Symfony

Die Komponenten von Symfony Version 6 arbeiten jetzt unter der Kompatibilität von TYPO3 v12. Das Abwärtskompatibilitätsversprechen von Symfony stellt sicher, dass wir uns nicht mit zu vielen brechenden Änderungen auseinandersetzen müssen, sondern die Möglichkeit haben, die neuesten Funktionen und Komponenten zu nutzen. Diese Version ist die aktuellste Symfony-Version, die derzeit verfügbar ist.

  • Verbesserung im TYPO3 CKEditor

Ein weiteres wichtiges Update in TYPO3 Version 12.0 ist der CKEditor, der starke und tiefgreifend anpassbare Rich-Text-Editor (RTE), der es dem Backend oder dem Administrator ermöglicht, die Inhalte für die Website anzupassen. TYPO3 enthält derzeit die CKEditor Version 5, die eine ultimative Revision ist und keine Iframes mehr benötigt.

UX-Verbesserungen in TYPO3 Backend v12

TYPO3-Redakteure sind diejenigen, die täglich mit dem TYPO3-Backend zu tun haben. Mit jeder neuen Version sorgt TYPO3 für neue Verbesserungen im TYPO3 Backend. Schauen wir sie uns an.

  • Umsetzung der Initiative für strukturierte Inhalte

Mit der Umsetzung der Structured Content Initiative in TYPO3 v12 wurden deutlich klarere, optimierte und strukturiertere Oberflächenstile implementiert. Dadurch ist es nun einfacher, Inhaltselemente zu verschieben, und die Änderungen sind auch eine Vorbereitung für weitere Anpassungen, die für kommende Sprint-Releases der v12-Serie geplant sind.

  • Besseres Aussehen und Gefühl!

Wenn Sie sich in das Backend von TYPO3 Version 12.0 einloggen, sich umsehen und den Seitenbaum, die Pop-Down-Menüs und die Flash-Meldungen und Benachrichtigungen betrachten, werden Sie an vielen Stellen ein moderneres visuelles Erscheinungsbild feststellen.

 

Aktivieren/Deaktivieren oder Verwalten eingeschränkter Datensätze

Auf dem Einstellungsbildschirm des Admin-Panels gibt es jetzt die Möglichkeit, die Zeitbegrenzung für den Beginn und das Ende von Datensätzen zu entfernen. Trotz der Tatsache, dass einige Datensätze einen Start- oder Endzeitstempel haben können, ermöglicht diese Funktion den Redakteuren, eine Seite mit allen Inhaltsdatensätzen anzuzeigen. Das Öffnen einer Seite direkt im Backend kann sehr nützlich sein. Um diesen Vorgang auszuführen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche "Seite im Backend öffnen" im Admin-Panel klicken.

 

Bessere Filterung und Darstellung des Administratorprotokolls

Integratoren müssen die TYPO3-Systemprotokolle regelmäßig überprüfen. Natürlich hängt dies von der individuellen Konfiguration jedes Systems ab, aber im Allgemeinen führt jede An- und Abmeldung eines Backend-Benutzers, jede fehlgeschlagene Anmeldung, jede Änderung des Inhalts usw. zu einem Eintrag in diesem Protokoll.

Das Backend-Modul System Log verfügt jetzt über eine neue Option, mit der Benutzer die Protokolleinträge nach einer bestimmten Seite und optional nach ihren Unterseiten filtern können. Diese Option ist nützlich, wenn Sie sich für die Änderungen interessieren, die an einer Seite vorgenommen wurden, z. B. "Benutzer X hat Datensatz Y erstellt" im Inhalt.

Bestehende Filter wie "Benutzer" und die Filter "Von" und "An" werden durch die neuen Optionen "Seite" und "Tiefe" erweitert.

Datensätze zur Systemkonfiguration und variablen Verfügbarkeit

Sowohl TYPO3-Entwickler als auch Integratoren müssen gelegentlich die Systemeinstellungen überprüfen. Mit der Zeit wird das Backend-Modul, das umfassende Informationen über den aktuellen Zustand bietet, erweitert. 

Eine Übersicht über die Symfony Expression Language Providers ist nun ab TYPO3 Version 12.0 im Modul System Configuration verfügbar. Die in jedem Systembereich verfügbaren Variablen und Funktionen wie "default", "TypoScript", "site" und "form" können so von Integratoren und Entwicklern nachgeschlagen werden.

Neue Mail-Konfigurationsoptionen

Zahlreiche TYPO3-Websites und -Programme produzieren E-Mails, wie zum Beispiel die System-E-Mails, die Backend-Benutzer aktivieren können, wenn sie ihr Passwort vergessen haben. Die TYPO3 Mail API wird auch von Kontaktformularen und speziell erstellten Erweiterungen genutzt und verfügt nun über vier neue Konfigurationsoptionen:

  • Die meisten Nachrichten, die gesendet werden können, bevor der Transport neu gestartet werden muss.
  • die Zeitspanne zwischen dem Anhalten und dem Beginn der Fahrt, die vor dem Schlafengehen vergehen muss.
  • die kürzeste Zeitspanne, bevor der Server mit dem Ping zwischen zwei Nachrichten beginnt.
  • Die Auswahl des SMTP-Streams im Stream-Kontext.

Die letzte Option ermöglicht es Ihnen, die für die Kommunikation mit einem SMTP-Server erforderlichen Spezifikationen schnell zu ändern, während die drei vorherigen Optionen in erster Linie Integratoren und Systemadministratoren bei der Feinabstimmung des E-Mail-Transitprozesses helfen.

 

Verbesserte Dateiliste mit allen primären Aktionen

DBAL Version 3 in TYPO3 Version 12

TYPO3 v12 verwendet jetzt Doctrine DBAL Version 3. Diese Version der DBAL wurde intern stark überarbeitet, indem die interne Treiberlogik von Doctrine von der nativen PDO-Funktionalität von PHP getrennt wurde.

Update für TYPO3 Extension Entwickler

  • Zunächst müssen Sie die execute()-Funktion in Ihrer Extension auf executeQuery() oder executeStatement() aktualisieren, wenn Sie den QueryBuilder zur Übermittlung von Abfragen verwenden. In TYPO3 v 11 LTS haben wir die frühere execute()-Anweisung aus Gründen der Abwärtskompatibilität beibehalten. Gemäß der Dokumentation wird Entwicklern nicht mehr empfohlen, diesen Funktionsaufruf zu verwenden.
  • Um die Kernfunktionalität von TYPO3 zu erweitern, müssen TYPO3-Entwickler auf die PSR-14-Spezifikation und das Konzept der Events und Event-Listener von Symfony stoßen. Dieser Trend setzte sich in TYPO3 v12 fort und ersetzte in Version 12.0 die bisher verwendete Signals/Slots-Lösung aus allen verwandten Klassen durch Events.

Einführung neuer TCA-Typen

In TYPO3 v12 wurden sieben neue TCA-Typen eingeführt, die alle in TYPO3 Version 12.0 verfügbar und bereits in der TCA-Referenz dokumentiert sind: E-Mail, Passwort, Link, Nummer, Datetime, Farbe und Datei.

Weitere kleine, aber wichtige Verbesserungen

  • Die Mehrsprachigkeit von TYPO3 wurde erweitert und unterstützt nun standardmäßig auch Luxemburgisch (ISO 639-1 Code "lb") im TYPO3 Backend.
  • Zwei weit verbreitete PHP-Erweiterungen werden jetzt für TYPO3 benötigt, um die Zeichensatz- und Internationalisierungsfunktionen der Plattform weiter zu verbessern: Internationalisierung ("intl") und Multi-Byte-Strings ("mbstring").
  • Die Paginierungs-API wurde in TYPO3 Version 12.0 erweitert und bietet nun auch eine "Schiebefenster-Paginierung".
  • Entwickler können jetzt JavaScript ES6 anstelle von AMD-Modulen verwenden, indem sie die W3C-Spezifikation Import Maps (derzeit in Arbeit) (Asynchronous Module Definition) einhalten. Diese Änderung wird die Leistung verbessern, da die Module viel schneller geladen werden.

Was halten Sie von TYPO3 12?

Wir werden eine Reihe von Beiträgen für jede technische und nicht-technische Funktion von TYPO3 V12 LTS veröffentlichen. Bleiben Sie dran an unseren Blogs!

Wir sind begeistert von all den großartigen Funktionen von TYPO3 V12, welche sind Ihre Favoriten? Was gefällt oder missfällt Ihnen an TYPO3 V12? Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken und Ihr Feedback in der Kommentarbox unten zu erhalten.

 

 

Posts by Nitin Chauhan

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Sie haben das Limit für Kommentare erreicht!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der Erste, der kommentiert